hmd.dts - Belegtransfer

Beleg-Transfer

Daten von A nach B schicken. Einfach. Online.

Belegtransfer zwischen Ihnen und Ihren Mandanten

Vorweg ganz deutlich: mit hmd schleppt niemand mehr Belege von A nach B!

Manche Dinge haben sich überholt. Eines davon ist es, im besten Fall Ordner und im schlechtesten Fall Kisten voller Belege zum Buchhalter zu tragen, darauf zu verzichten, so lange dieser bucht, und sie dann wieder zurückzutragen.

Wenn es später Rückfragen gibt, geht das Ganze von vorne los. Und damit die Mandanten nicht so viele Nachfragen bearbeiten müssen, kopieren Sie die wichtigsten Belege für die Handakte. Das muss heute wirklich nicht mehr sein. Die Lösung ist ganz einfach: bringen Sie Ihren Mandanten bei, die Belege zu scannen. Das hat so viele Vorteile, dass das klassische Argument “Das dauert viel zu lange” gar nicht erst zur Geltung kommt.

Wir zeigen Ihnen, wie Sie den digitalen Belegfluss und den Belegtransfer zwischen Ihnen und Ihren Mandanten organisieren können. Die Drehscheibe dafür ist myKanzlei. Wir helfen Ihnen auch dabei, Ihren Mandanten die Vorteile dieser Vorgehensweise zu erklären. Danach gibt es sicher keine Zweifel mehr, dass diese Arbeitsweise die Abläufe bei Ihnen und bei Ihren Mandanten ganz entscheidend erleichtert.

Der Belegtransfer hat noch einen feinen Nebeneffekt: er verhindert, dass Belege und Dokumente "mal eben schnell" per E-Mail verschickt werden. Und das spielt eine wichtige Rolle für effizienten Datenschutz in Ihrer Kanzlei. Sie greifen so auf einen sicheren und datenschutzkonformen Übertragungsweg zu und können auch in dieser Hinsicht alle Zweifel Ihrer Mandanten aus der Welt schaffen.

Software & Services bei hmd!