Können wir Ihnen behilflich sein?

Dann freuen wir uns auf Ihre E-Mail an
hmd@hmd-software.com

Oder Ihren Anruf unter
08152 988-200 

Ihr hmd.team

Software Finanzbuchhaltung

Software Finanzbuchhaltung für Buchhalter

Mit dem Mandanten immer einen digitalen Schritt voraus

Software Finanzbuchhaltung für Buchhalter | In Echtzeit

Finanzbuchhaltung Software für mehr Digitalisierung incl. Automatisierung

 

Mit einer hohen Funktionstiefe, vielen Digitalisierungsoptionen, programmgesteuerten Automatisierungsmöglichkeiten und schnellen, übersichtlichen Auswertungen können Sie die digitale Finanzbuchhaltung für jeden Mandanten optimal in Echtzeit einsetzen.

Funktionen, Features, Praxisnähe hmd goldrichtig. Hier finden Sie eine digitale Finanzbuchhaltung für alle Ansprüche. Im Büroalltag bekommen Sie jede Menge verschiedener Konstellationen auf den Tisch. Die Standards müssen schnell und zuverlässig abgearbeitet werden. Für anspruchsvollere Fälle benötigen Sie komfortable und praxisorientierte Hilfsmittel, Funktionen und Features.

Die Digitalisierung im Rechnungswesen bzw. der digitalen Finanzbuchhaltung in Echtzeit ist das Hauptaugenmerk. Alle Prozesse, sowohl die gesamte Echtzeitverarbeitung in der Finanzbuchhaltung oder im Rechnungswesen, aber auch die volle Digitalisierung im Rechnungswesen von der Finanzbuchhaltung bis zum Controlling sind gesetzt. Digitale Belegbilder, OCR-Erkennung, ERP-Anbindungen, BI-Anbindungen gehören bei uns auch zum digitalen Rechnungswesen. Die Vorteile sind unschlagbar.

Eine digitale Finanzbuchhaltung in Echtzeit versetzt Sie in die Lage, Entscheidungen auf der Basis der Auswertungen adhoc und schnell zu treffen. Nur zeitnahe oder verzögerte Entscheidungen aus den Zahlenbestände analoger oder vorlaufbasierter Finanzbuchhaltungen könnten künftig zu Problemen führen. Hier müssen die Vorläufe oder Zahlenbestände erst immer abgeschlossen, verrechnet oder festgeschrieben werden.

Inhaltsverzeichnis Software Finanzbuchhaltung Buchhaltungsbüros & Buchhalter
Buchhaltungsbüros & Buchhalter | Aufgaben und Grundlagen einer digitalen Finanzbuchhaltung

Zur zeitnahen und schnellen Umsetzung der gestellten Aufgaben, die in einer digitalen Buchhaltung durchgeführt werden müssen, spielen Faktoren aus dem gesamten Rechnungswesen eine Rolle. Nicht zu vergessen, dass auch die Anforderungen des Mandanten  oder Kunden in diesem Zeitstrahl der Fertigstellung mit berücksichtigt werden müssen.

  • Aufgaben der digitalen Finanzbuchhaltung

    Die Aufgabe einer digitalen Finanzbuchhaltung für Buchhaltungsservices und Buchhalter muss ganz klar die schnelle, sichere und übersichtliche Abarbeitung der Tätigkeiten im Rahmen der Vereinbarung mit dem Mandanten sein. Dazu kommen noch individuelle Aufgaben bzw. Lösungsmöglichkeiten, die den Buchhaltungsservice oder Buchhalter in die Lage versetzen, den zeitlichen Druck bzw. die Wünsche des Mandanten in der verfügbaren Zeit zu realalisieren.

  • Grundlagen der digitalen Finanzbuchhaltung

    Die Grundlage zur Ausführung der digitalen Buchhaltung ist die Vereinbarung mit dem Mandanten, die Ausführung im Rahmen der GoBD, Datensicherheit, Datenschutz, die Anlieferung der Datenstände als analoge oder digitale Daten, Auswertungen und Beratungsleistungen, die in Absprache getroffen worden sind. Grundlagen können auch die Arbeitsteilung oder Beschaffung der digitalen Datenbestände für die Ausführung der digitalen Finanzbuchhaltung sein.

  • Anforderungen des Mandanten an eine digitalen Finanzbuchhaltung

    Individuelle Anforderungen, die vom Mandanten im Rahmen der Erstellung der Buchhaltung an den Dienstleister herangetragen weden, müssen ohne viel Aufwand mit der eingesetzten Softwarelösung zeitnah machbar sein. Dies gehört zur Flexibilität eines Buchhalters bzw. Buchhaltungsservices. Dies bedeutet im Umkehrschluss nicht, dass diese Leistung kostenlos und adhoc ausgeführt werden kann. Dies hängt sich vom Umfang der Anforderung ab.

  • Zielstellung der digitalen Finanzbuchhaltung

    Zielstellung und Erfolg sind wichtige Meilensteine, die immer wieder geprüft werden müssen. Automatisierung und Digitalisierung der Datenbestände, tragen zum Erfolg ständig bei. Deswegen ist die Zielstellung die Datenbestände permanent weiter zu optimieren. Zeit ist sicher ein hohes Gut und genau deswegen müssen manuelle Tätigkeiten reduziert werden. Das geht aber nur, wenn Mandant und Dienstleister permanent sich verbessern wollen.

  • Erfolgserlebnis der digitalen Finanzbuchhaltung
    Dies zählt für beide Seiten. Mandant und Dienstleister. Je mehr digitale Datenbestände geliefert werden, desto besser und zeitnaher sind die Auswertungen des Mandanten. Qualität der Auswertungen und die Möglichkeit, diese adhoc zu erstellen oder dem Mandanten die Möglichkeit zu geben, diese selbst zu erstellen sind Erfolgserlebnisse. Diese ganze Möglichkeiten und Features in der digitalen Finanzbuchhaltung sollten Sie nutzen. Der Erfolg des Mandanten, ist Ihr Erfolg.

Buchhaltungsbüros & Buchhalter | Fragen & Antworten (FAQ) rund um die digitale Buchhaltung
  • Wer ist der beste Buchhalter?

    Der, der am wenigsten manuelle Buchhaltungsarbeiten und analoge Daten, bzw. Papier verarbeiten muss. Dann bleibt mehr Zeit für den Mandanten, auf dessen Bedürfnisse einzugehen. Auswertungen, Schnittstellen und individuelle Unternehmenswünsche. Qualität und Sicherheit definieren Sie als Mandant mit Ihren digitalen Datenbestände.

  • Welche Software Finanzbuchhaltung ist für Buchhalter?

    Schnell, Übersichtlich, Echtzeit, Flexibel, Leistungsstark, Funktioniell, Sicher, GoBD Konform, Praxisnah und der Kostenrahmen sollte angemessen sein. Das könnten so die Standards sein. Vielleicht fehlen Ihnen noch die Argumente wie, Ausbaufähig, Digital, Automatisiert. Jetzt können Sie vergleichen, ob dies die richtige Finanzbuchhaltung für Buchhalter ist.

  • Wer macht die schnellste Buchhaltung?

    Der mit den kleinsten Datenbeständen zu tun hat, könnte man meinen. Falsch. Der Mandant definiert eine schnelle digitale Buchhaltung. Digitale Zahlen, digitale Schnittstellen, digitalen Auswertungen definieren Sie. Und natürlich Ihren konkreten Informationsbedarf und wie oft Sie digitale Informationen für die Finanzbuchhaltung benötigen. Liefern Sie als Mandant Ihre Zahlen digital und in Echtzeit, erstellt Ihr Buchhaltungsbüro die schnellste Buchhaltung. Zeit ist ein echter Faktor, aber dadurch darf die Qualität nicht leiden.

  • Wer unterstützt mich in der Buchhaltung?
    Buchhaltungsservice, Bilanzbuchhalter und Buchhalter. Qualifizierte Fragen - Qualifizierte Antworten. Informationen aus Ihrem Betrieb oder Ihrem Unternehmen zur Finanzbuchhaltung, Auswertungen und Controlling im Rahmen der Möglichkeiten von Buchhaltungsservices. "Wer nicht sagt wo er hin will, braucht sich nicht wundern, wo er raus kommt" (Grundsatz zur Hilfe genommen bei Mark Twain)

Buchhaltungsbüros & Buchhalter | Eigenschaften und Ansprüche der digitalen Buchhaltung im Rechnungswesen

Die Eigenschaften, Ansprüche, Funktionalitäten und Vorgaben an eine digitale Finanzbuchhaltung können durchaus umfangreich sein. Hier ein Überblick und Auszug aus den Funktionalitäten.

  1. Eigenschaften der digitalen Finanzbuchhaltung

    • Finanzbuchhaltung, Einnahmenüberschussrechnung und Jahresabschluss erstellen.
    • Soll- und Istversteuerung sowie 4/3 und Bilanzierung im Wechsel möglich.
    • Standardisierte Kontenpläne und Auswertungen für viele Branchen nutzen.
    • Graphiken in Auswertungen und Reports auf Wunsch individualisieren.
    • Mehrstellige Sachkonten und Personenkonten verarbeiten.
    • Kostenstellen-, Kostenträgerrechnung erstellen.
    • Alle Arten von Wirtschaftsjahren gleichzeitig verarbeiten.
    • Buchungen mit Nachfragen zum Mandanten definieren und digital abarbeiten.
    • Cloud - Auswertungen digital für APP und Browser erstellen.
    • Buchungssätze durcht Leistungsdatum, Belegdatum, Buchungsdatum und Zahlungsdatum ergänzen.
    • Intervalle fürDauerbuchungen festlegen.
    • Vollständigkeitsprüfung im Konto definieren (Miete, Pacht, Versicherungen, Telefon usw.).
    • Abstimmstatus und Kontoabstimmung kombinieren.
    • Monats-, Quartals- und Jahresbuchhaltungen in Echtzeit bequem und schnell erstellen.
    • Splitt- und Aufteilungsbuchungen lt. GoBD.
    • Abstimmkennzeichen für Buchungen digital setzen und verarbeiten.
    • Jahreswechsel permanent wiederholen und Saldovorträge automatisch angleichen.
    • Wirtschaftsgüter sofort verbuchen und die Anlagenbuchhaltung aktuelle halten.
    • Offene Posten mit Fälligkeiten ohne Jahreswechsel einsetzen.
    • ARAP - aktive und passive Rechnungsabgrenzung über Jahre korrekt verbuchen.
    • Offenen Posten mit Sachkonten führen.
    • Hauptkonten mit Unterkonten in 5, 6, 7 Stelligen Konten mit dem Hauptkonto verbinden.
    • Umsatzsteuerkonsolidierung in Echtzeit mit meheren Firmen ausführen.
  2. Möglichkeiten der digitalen Finanzbuchhaltung

    • Immer abschlussfähige digitale Buchhaltung
    • Mehrbenutzer und Mehrmandantenfähige digitale Finanzbuchhaltungen
    • Einfache Standard Erfassungsmaske und Funktionen
    • Digitale Belebilder und Dateien zur jeder Buchungerfassung
    • Ausreichender Erfassungstext mit Textbausteinen zu jeder Buchung
    • Unlimierte offene Posten mit Zahlungsverkehr und Onlinebanking
    • OCR mit digitaler Belegerkennung und Buchungsvorschlägen
    • Splittbuchung und Aufteilungsbuchung zur jeder Buchungserfassung
    • Automatische Importfuntionen für Fremddaten in allen Textformaten
    • Taggenaue Auswertugen für Insolvenzen erstellen.
    • Leistungsdatums für Rechnungen über das Vorjahr verbuchen
    • Mahnwesen durch den Mandanten ausführen lassen
    • Buchen ohne Vorläufe und Buchungskreise durch die Echtzeitfunktion
    • Korrektur der Umsatzsteuer bzw. Vorsteuer für Vormonate direkt ausführen
    • Protokollierung der Buchungs- und Korrekturverläufe
    • Soll- und Istversteuerung sowie 4/3 und Bilanzierung
    • Direkte Verbuchung der monatlichen Abschreibung aus hmd.anlag
    • Digitaler sicherer Transfer von Belegbildern zwischen Mandant und Buchhaltungsservice
    • Umsatzsteuervoranmeldung, ZM, 1/11, OSS und MOSS-Verfahren
    • Mandanten zur Konsolidierung verwenden und freigeben
    • Echtzeit Gültigkeit der Prüfung der USt-Id Nummer
    • Vollindex Such- und Belegfunktionen für alle OPOS-Daten
  3. Ihre Ansprüche an eine digitale Finanzbuchhaltung

    • Aufgaben und Prozesse digital umzusetzen
    • Preis- & Leistungsverhältnis muss ausgewogen sein
    • Digitale Mandantenlösungen müssen integriert sein
    • Echtzeit und schnelle Bearbeitungsmöglichkeiten
    • Praxisnahe und hohe Funktionstiefen
    • Schneller erreichbarer Service & Unterstützung durch eine Hotline
    • Digitale Auswertungs- und Präsentationen
    • Cloud - Anbindung für verschlüsselten Datentransfer
    • Individuelle Gestaltungsmöglichkeiten

Umsetzung einer digitalen Echtzeit Buchhaltung im Buchhaltungsbüro?

Diese Frage wird immer wieder gestellt, wie man als Dienstleister im Buchhaltungsbüro eine digitale Buchhaltung für den Mandant zeitnah, sicher und schnell erstellt. Diese Antworten könnten Ihnen behilftlich sein.

  1. Ihre aktuelle Softwarelösung der Finanzbuchhaltung sollte in Echtzeit arbeiten.
  2. Verschaffen Sie sich die nötigen Kenntnisse über Ihr Mandant. Arbeitsweisen, Programmeinsatz, Schnittstellen. Damit können Sie punkten, denn Ihr Mandant merkt, dass Sie sich vorbereitet haben und wird Sie unterstützen.
  3. Sprechen Sie mit Ihrem Mandanten, wie die Anlieferung von digitalen Belegen und Unterlagen ablaufen kann und soll. Geben Sie den digitalen Weg vor und geben Sie nicht sofort auf.
  4. Digitale Prozesse wie Kontoumsätze, Bankbewegungen, Rechnungsausgang, Rechnungseingang, Kostenbelege müssen digital vom Mandanten angeliefert werden. Der Transportweg sollte nicht per E-Mail sein. Medienbrüche und manuelle Tätigkeiten sind sonst die Folgen.
  5. Digitale Prozesse müssen automatisiert werden können, um die volle Leistung und Auslastung der Software zu erreichen. Lassen Sie die Software für sich arbeiten und nicht umgekehrt.
  6. Die Softwarelösung sollte in der Digitalsierung "Maschinelles Lernen" oder "Künstliche Intelligenz" unterstützen, um die Sicherheit zu erhöhen und den Zeitfaktor zu reduzieren.
  7. Prüfprozesse, Checklisten, Automatisierungen, Automatische Imports, Buchungsvorschläge, Abgrenzungen und automatische Auswertungen sind das Pflichtprogramm für die Umsetzung der digitalen Buchhaltung in Echtzeit.

 

Produktinfo hmd.fibu »

Features und Funktionen Finanzbuchhaltung

  • Rechnungswesen für Buchhalter - Finanzbuchhaltung - Buchungsmaske
    Rechnungswesen für Buchhalter - Finanzbuchhaltung - Buchungsmaske
  • Rechnungswesen für Buchhalter - Finanzbuchhaltung - Auswertungen - Liveansicht
    Rechnungswesen für Buchhalter - Finanzbuchhaltung - Auswertungen - Liveansicht
  • Rechnungswesen für Buchhalter - Finanzbuchhaltung - Belegbildmanager
    Rechnungswesen für Buchhalter - Finanzbuchhaltung - Belegbildmanager
  • Rechnungswesen für Buchhalter - Finanzbuchhaltung - Belegbild - Volltextindexsuche
    Rechnungswesen für Buchhalter - Finanzbuchhaltung - Belegbild - Volltextindexsuche
  • Rechnungswesen für Steuerberater - Finanzbuchhaltung - Kontoauszugsmanager
    Rechnungswesen für Steuerberater - Finanzbuchhaltung - Kontoauszugsmanager
  • Rechnungswesen für Buchhalter - Finanzbuchhaltung - Kontoblattanzeige
    Rechnungswesen für Buchhalter - Finanzbuchhaltung - Kontoblattanzeige
  • Rechnungswesen für Buchhalter - Finanzbuchhaltung - Buchungsautomatik
    Rechnungswesen für Buchhalter - Finanzbuchhaltung - Buchungsautomatik
  • Rechnungswesen für Buchhalter - Finanzbuchhaltung - Dauerbuchungen
    Rechnungswesen für Buchhalter - Finanzbuchhaltung - Dauerbuchungen
  • Rechnungswesen für Buchhalter - Finanzbuchhaltung - Rechnungsabgrenzung
    Rechnungswesen für Buchhalter - Finanzbuchhaltung - Rechnungsabgrenzung
  • Rechnungswesen für Buchhalter - Finanzbuchhaltung - Mandanteninfobrief
    Rechnungswesen für Buchhalter - Finanzbuchhaltung - Mandanteninfobrief
  • Rechnungswesen für Buchhalter - Finanzbuchhaltung - Umsatzsteuervoranmeldung
    Rechnungswesen für Buchhalter - Finanzbuchhaltung - Umsatzsteuervoranmeldung
  • Rechnungswesen für Buchhalter - Finanzbuchhaltung - Mahnwesen
    Rechnungswesen für Buchhalter - Finanzbuchhaltung - Mahnwesen
  • Rechnungswesen für Buchhalter - Finanzbuchhaltung - Zahlungsverkehr
    Rechnungswesen für Buchhalter - Finanzbuchhaltung - Zahlungsverkehr

Software & Services bei hmd!